VIVA 1-Day Multifocal

1-Tageslinse

Optische Zonen
Die Linsengeometrie erlaubt echtes Simultansehen in einer optischen Zone von ca. 5,0 mm, in der gleichzeitig Nähe, Zwischenbereiche und Ferne abgebildet werden. Zum Rand hin setzt sich der Fernbereich fort, was das Dämmerungssehen (Autofahren bei Nacht) unterstützt.
 
Simultanprinzip
Durch den optisch wirksamen Bereich ist bei jeder Linse gewährleistet, dass alle Sehentfernungen auf der Netzhaut abgebildet werden. Das Gehirn fokussiert dann auf den Bereich, der „scharf gestellt“ werden soll. Somit wird „natürliche Akkomodation“ erzeugt.
 
Linsenzentrierung
Bei der Anpassung (jeder Multifokallinse) muss auf eine gute Zentrierung der Linse vor der Pupille geachtet werden, damit alle optischen Bereiche wirksam werden können.
 
HD-Optik
Die asphärische Vorderfläche sorgt für HD-Optik, sie minimiert die sphärische Aberration.
Die Linsen-Rückfläche ist asphärisch für optimale Anpassung.
 
HD-Vorderfläche
Sie besteht aus drei Zonen mit multiasphärischer Progression:
·          Orange: Zentrale Nahzone (Leseentfernung)
·          Gelb-grün-hellblau: Zwischenzone Ø 1,0 mm (Arbeits- und mittlere Entfernung)  Dunkelblau: Aplanatische Fernzone Ø 2 – 5 mm.

 

 

Technische Daten

SiH Filcon II 3
CN Typ mit HD Optik


Bc: 8.6
sph: +5.00 bis -6.00 dpt
+5.00 bis -5.00 / 0.25 dpt
-5.50 bis -6.00/ 0.50 dpt
ADD: L bis +2.25 dpt , ADD H bis +2.75 dpt
Ø: 14.1
Verpackung: 30er / 90er Box

Passend zu diesem Produkt: